Mittwoch, Oktober 29, 2014

Over the rainbow - Das Glitzereinhorn

Halloween steht vor der Tür und unsere WG schmeißt ne Party. Ziemlich panisch und mit leerem Geldbeutel musste also möglichst schnell eine Lösung für mein Kostümproblem her: Ich gehe als Einhorn! Yay!


Ihr seid genauso planlos wie ich? Dann zeige ich euch hier, was ihr für mein Kostüm braucht. Ist nämlich ganz easy. Noch mehr Last-Minute Kostümideen findet ihr übrigens auf dem move36-Styleblog.


Essentiell für das Kostüm ist natürlich das Einhorn-Horn. Dafür einfach ein Stück Pappe zusammenrollen und mit Glitzergeschenkpapier verkleiden (Meins habe ich für 4 Euro bei Depot gefunden). Dann verziert ihr das Ganze noch mit glitzernden Bändern (Habe ich von Karstadt für knapp 2 Euro). Unten zwei Löcher durch für das Band, mit dem das Horn später am Kopf befestigt werden soll und fertig ist die Kopfbedeckung!
Kombiniert habe ich das Ganze mit meinem Abiballkleid von Asos. Jedes andere in pastell oder weiß tut es aber genauso gut. Vielleicht findet sich in eurem Schrank ja noch der ein oder andere Glitzerfummel.



Schminktechnisch solltest du dein Gesicht zuerst mit weiß grundieren. Tipp: Mische doch einfach das Faschingsmakeup mit etwas Hautcreme. So lässt es sich leichter auftragen. Anschließend wird gehighlightet und konturiert was das Zeug hält. Besonders schön dafür: Der Essence Cremehighlighter mit holographischem Effekt (Leider aus einer LE). Anschließend darfst du dich ordentlich mit Glitzer auf dem Augenlid austoben (Die P2-Palette gibt es aktuell bei DM). Und bitte auch die Nägel nicht vergessen!


Halloween kann also kommen. Und als was verkleidet ihr euch?

Mittwoch, Oktober 22, 2014

Hat: H&M, Sweater: COS

Sonntag, Oktober 05, 2014

Koh Tao


Samstag, Oktober 04, 2014